Unterwegs im Bärlochkar in Enzklösterle

Enzklösterle? Da klingelt doch was. Genau, hier war ich mal mit der Schule am örtlichen Schlepplift zur Skiausfahrt. Heute würde das „Skigebiet“ Enzklösterle eher belächelt. Aber damals, vor gefühlt 100 Jahren war es für uns Stadtkinder der absolute Hammer!

Enzklösterle liegt im Nordschwarzwald, 70 Kilometer südwestlich von Stuttgart. Unser Basislager für das Wochenende: Der Campingplatz Müllerwiese. Klein aber fein. 

Sonne, Wein, Würzburg

Wetter top. Laune bestens. Auf zu den Franken. Auf nach Würzburg. Eine unserer allerersten Fahrten mit Wohnmobs führte uns nach Mainstockheim. Damals folgten wir noch den Promobil-Empfehlungen. Der Stellplatz war gerade zu einem der beliebtesten Stellplätze der Republik gewählt worden. Schön gelegen direkt am Main aber natürlich auch total überfüllt.

Was sich aber nachhaltig in unsere Erinnerung eingebrannt hat, waren die super netten Franken. Für uns ein cooles Völkchen, das es vor allem versteht, das Leben zu genießen.

Wo ist denn jetzt bitte dieses Brixen?

Na, ist doch eigentlich klar: In Südtirol oder? Dachten wir im ersten Moment auch, als wir auf unserer Sommertour auf Elba den Tipp für unseren Winterurlaub bekamen. Zwar liegt unser Brixen auch in Tirol, allerdings nicht in Südtirol. Und zudem nennt es sich Brixen im Thale. Und für Winterurlaub ist es bestens geeignet. Denn hier befindet sich das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs, die Skiwelt Wilder Kaiser, Brixental. Cooler Winterspaß …